Alpina Finanz Erfahrungen, Test und Testberichte 2012

Sich selbst bezeichnet Alpina Finanz als Partner in Sachen Kredite und Leasing. Auch in schwierigen Fällen soll das Unternehmen den Verbrauchern dabei helfen, zu einem Kredit zu kommen. Dies soll auch dann der Fall sein, wenn Betroffene bereits von anderen Banken eine Absage auf einen Kreditantrag bekommen haben. Nach eigenen Aussagen ist Alpina Finanz bereits seit mehr als 30 Jahren am Markt vertreten und vermittelt nicht nur Kredite von Banken, sondern auch von anderen Geldgebern, wie beispielsweise Kredite von Privatkunden. Das Angebot der Alpina Finanz richtet sich nicht nur an den normalen Haushalt, sondern auch an Selbständige und Rentner, halt an die Zielgruppen, die es unter normalen Umständen schwer haben, einen Kredit bei einer Bank zu bekommen. Die Hilfe soll unbürokratisch und schnell geleistet werden, ohne den üblichen Papierkram und die vielen gemeinen Stolpersteine, wie man es man von zahlreichen anderen Banken her kennt. Die Meinungen über Alpina Finanz gehen alle in eine sehr negative Richtung. Vielen Erfahrungsberichten ist zu entnehmen, das dieses Unternehmen für eine Abzockerfirma gehalten wird. Massiv werden Haushalte mit Werbung attackiert und zu Krediten gedrängt. Ferner bekommen Haushalte Schreiben, in denen ein Kredit genehmigt wurde, der aber niemals beantragt wurde. Alles in allem gilt Alpina Finanz als sehr unseriös, sodass man nur vor diesem Unternehmen warnen kann. Des Weiteren ist in diversen Erfahrungsberichten von Kunden bzw. Haushalten zu lesen, dass dieses Unternehmen viele weitere Tochterunternehmen mit dem gleichen betrügerischen Ziel betreibt. Angeblich soll es unter der auf der Webseiten genannten Adresse nicht mal ein Haus geben.