Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital – Onlinerechner



Die Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ist grundsätzlich möglich, sie wird jedoch nicht von allen Banken angeboten. Zu beachten ist, dass je nach Finanzierer auch das Darlehen aus einem Bausparvertrag und ein erhaltener Förderkredit als Eigenkapital angerechnet werden können. Bei Neubauten lassen sich auch handwerkliche Tätigkeiten seitens des Bauherren als Eigenkapital bewerten.

Wenn der Bauherr oder Erwerber einer Immobilie die Finanzierung ohne Eigenkapital wünscht, muss er eine recht hohe Kreditsumme in Kauf nehmen. Aus dieser resultiert eine hohe monatliche Belastung oder eine längere Tilgungsphase. Des Weiteren verlangen die Finanzierer auf Grund des erhöhten Risikos einen höheren Zinssatz als bei einer Finanzierung mit Eigenkapital. Wegen der Darlehenssumme ist die Finanzierung einer preisgünstigen Eigentumswohnung ohne Eigenkapital wesentlich risikoärmer als die eines Einfamilienhauses.
Da die Kreditsumme sehr hoch ist, muss der Immobilienfinanzierer ohne Eigenkapital unbedingt mehrere Angebote einholen, eine Alternative hierzu bietet die Beauftragung eines Kreditvermittlers. Diese Dienstleistung erfolgt für den Kunden unentgeltlich, da die Banken bei einer erfolgreichen Kreditvermittlung eine Provision zahlen.
Grundsätzlich sollte das Recht auf gebührenfreie Sondertilgungen im Vertrag festgehalten werden, zur Verminderung des Risikos steigender Zinsen ist auf eine relativ lange Zinsbindungsfrist zu achten.

Ein besonderes Risiko bei einer Finanzierung ohne Eigenkapital besteht bei einer Trennung vor der Tilgung des Darlehens. Angesichts der sehr großen Kreditsumme und der hohen Zinsen erfolgt in den ersten Jahren der Laufzeit so gut wie keine Tilgung. Wenn die Immobilie als Folge einer Trennung verkauft werden muss, deckt der Erlös kaum den Restbetrag des Darlehens.

Neben dem Annuitätendarlehen mit regelmäßigen Raten bietet sich bei der Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ein durch eine Lebensversicherung abgesichertes tilgungsfreies Darlehen an Bei dieser Variante werden während der Laufzeit gegenüber dem Kreditinstitut nur die Zinsen bedient, zugleich zahlt der Kreditnehmer Beiträge für eine Lebensversicherung. Bei Fälligkeit der Lebensversicherung wird der zur Auszahlung kommende Betrag für die Tilgung des Darlehens verwendet. Zu beachten ist, dass die exakte Leistung der Versicherung zum Vertragsende nicht sicher vorhergesagt werden kann, da diese sich nach dem wirtschaftlichen Erfolg der Gesellschaft richtet. Wenn die Auszahlung geringer als erwartet ausfällt, muss der auftretende Differenzbetrag erneut finanziert werden, während ein unerwarteter Mehrerlös für die ersten Renovierungsarbeiten verwendet werden kann.





 

  • Baukredite vergleichen, auch für Selbstständige günstig mit Zinsen
  • Onlinefinanzierungen für Wohnungen, Wohnung finanzieren online Rechner
  • Die Grundschuld zur Wohnungsfinanzierung
  • Die Kosten im Blick beim Wohnung finanzieren im Vergleich
  • Immobilienfinanzierung ohne Schufa, trotz negativer Eintrag
  • Immobilienfinanzierung- Planungssicher zum Eigenheim
  • Eine Wohnung günstig finanzieren
  • Die gewerbliche Immobilienfinanzierung - günstige fürs Gewerbe (siehe Vergleichstabelle)
  • Immobilienfinanzierung berechnung - online Vergleich
  • Immobilienkreditrechner - Immobilienkredit berechnen online und Vergleich